Aspire Atlantis Evo

Artikelnummer: 80051640

Der Atlantis Evo ist die ganz auf Geschmack ausgelegte Widerauferstehung des legendären Atlantis Verdampfers aus dem Hause Aspire.

Kategorie: Aspire

Tanklvolumen
Farbe

ab 19,95 €

inkl. 19% USt.,

Sofort versandfertig

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.



Beschreibung

Aspire Atlantis Evo

Der Atlantis Evo ist die ganz auf Geschmack ausgelegte Widerauferstehung des legendären Atlantis Verdampfers aus dem Hause Aspire.

Der Verdampfer aus Edelstahl und Pyrexglas überzeugt nicht nur durch sein klassisches Design, sondern auch durch seine vielfältige Einsetzbarkeit.

Das Kaminlose Prinzip des Aspire Cleito kommt hier zu seiner logischen Weiterentwicklung, hierbei wird der Luftstrom direkt durch den Coil geleitet, um eine exzellente Aromenentfaltung zu erreichen.

Neben den beiden auch für sehr VG-lastige Liquids geeigneten neu vorgestellten Kanthal-Claptoncoils passen auch die Coils des Atlantis 1, 2, Mega, sowie des Triton 1 und 2 in den Atlantis Evo, so dass auch bereits bekannte Coils zu neuer Blüte kommen. Die daraus resultiernde breite Palette an Coils macht den Aspire Atlantis Evo Ideal für Lungen- und Backendampfer.

Das Drip-Tip aus Delrin sorgt für die im Subohmbereich notwendige thermische Isolierung von Tank und Lippen.

Der Aspire Atlantis Evo lässt sich sowohl als Microverdampfer mit 2ml betreiben als auch mit einem Adapter in eine 4ml-Version umbauen. Ebenfalls kann er vollständig zerlegt werden und ist somit leicht zu reinigen.

Die passenden Coils finden Sie hier in unserem Shop.

Folgende Coils bzw. Verdampfereinheiten sind kompatibel:

WiderstandLeistungsbereichMaterialArtikel
0,4 Ohm40 - 50 WCLP- KAAtlantis EVO
0,5 Ohm35 - 40 WCLP- KAAtlantis EVO
0,15 OhmTCNi200Triton 1+2
0,3 Ohm45 - 55 WSS 316LTriton 1+2
0,4 Ohm25 - 30 WSS 316LTriton 1+2
0,5 Ohm40 - 45 WCLP- KATriton 1+2
1,8 Ohm10 - 13 WKA1Triton 1+2
0,3 Ohm70 - 80 WKA1Atlantis 1+2+M
0,5 Ohm20 - 30 WKA1Atlantis 1+2+M
1,0 Ohm40 - 50 WKA1Atlantis 1+2+M

Features:
- Top Filling System
- perfekt klarer Liquidgenuss
- sehr gute Dampfentwicklung
- Kamin Coil System
- sehr ansprechendes Design
- breite Palette an Coils verfügbar
- für Lungen- und Backendampfer

Technische Daten:
Material: Edelstahl, Pyrexglas
Maße: 45 / 57 mm x 22 mm (ohne / mit DripTip)
Fassungsvermögen: ca. 4 ml 2 ml Füllvolumen (je nach Auswahl)
Airflow Control
Anschluss: 510
Drip-Tip: Delrin
Kanthal Clapton Coil 0,4 Ohm (40-50W)
Kanthal Clapton Coil 0,5 Ohm (35-40W)

Lieferumfang 2ml-Version:
1 x Atlantis Evo Tank (2ml)
1 x Kanthal Claptoncoil 0.4 ohm vorinstalliert
1 x Ersatzglas (2ml);
1 x Kanthal Claptoncoil (0.5 ohm);
1 x Gummihülse

Lieferumfang 4ml-Version:
1 x Atlantis Evo Tank (2ml)
1 x Kanthal Claptoncoil 0.4 ohm vorinstalliert
1 x Adapter 4 ml
1 x Ersatzglas (4ml);
1 x Kanthal Claptoncoil (0.5 ohm);
1 x Gummihülse

Achtung:
Der Aspire Atlantis Evo ist ein Einwegprodukt bzw. Hygieneartikel (versiegelt/verschweißt) ohne Garantie. Die Clearomizer werden vom Hersteller auf Funktion geprüft.


Bewertungen (5)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

5 von 5 genial

Erstmal großes Lob an Dampfplanet: Sonntag bestellt, Dienstag vormittag angekommen!
wie gewohnt unschlagbar

Zum Atlantis EVO selbst:

- einfacher Aufbau
- schlichtes Aussehen (was aber nicht negativ zu deuten ist)
- super Vielfalt an verwendbaren Coils (siehe Bewertungen der Vorgänger)
- einziges Manko ist die frickelei beim Glastausch (2ml4ml)

Im Moment nutze ich den 1.0 Ohm Coil, da ich gerade dabei bin mich von MTL zu DL umzustellen.
+Super Dampf (nicht zu warm)
+ erstklassiger Geschmack (bin ich sonst nur vom Nautilus gewohnt)

- hohe Wattzahl benötigt (Batteriefresser)
- Schluckt ordentlich Liquid

Werde mich nach dem 1.0 Ohm mal an die mitgelieferten 0.4 und 0.5 probieren

Alles in Allem : Genialer Kauf !

wird wahrscheinlich nicht der letzte sein

.,25.04.2017
5 von 5 Super Geschmacks - Verdampfer

Der Atlantis Evo macht seinem Ruf wirklich alle Ehre. Ist bei mir seit 1 Monat im Einsatz, natürlich auf der NX75 ;-) Geschmacklich einfach Bombe, bin beim Selbermischen meiner Alldays sogar etwas mit der Dosierung des Aromas zurück gegangen. Dampfentwicklung auch sehr gut.

Empfohlen bis max 50 Watt, je nach Coil. Darüber werden sowohl das Tankglas wie auch der Dampf zu warm, bei 75 Watt sogar unangenehm warm.

Wie schon oben beschrieben passen allerhand Aspire Coils, und sogar noch weitere. Noch besseren Geschmack als die 2 beigelieferten Coils brachte bei mir sogar der Eleaf EC head 0.3 Ohm (30-80 Watt). Da mein offline-shop in der Nähe keine Atlantis-Coils vorrätig hatte bin ich auf dieses kleine Wunder gestoßen. So kann es auch nicht passieren, dass man versehentlich im Customer Fire Button Profile mit zuviel Leistung feuert und sich die Watte verkokelt (Obacht, ist mir leider passiert :-( )

Kleiner Nachteil: Zum Wechsel der Coils muss der Tank komplett entleert werden, aber kein Grund für Stern-Abzug. Bei den mitgelieferten weißen / durchsichtigen Driptips kann sich auf der Innenseite Kondes-liquid niederschlagen, was je nachdem zu unschönen Rändern führt. Daher empfehle ich persönlich eher die Edelstahl- bzw scharze Version.

.,24.12.2016
5 von 5 Besser gehts kaum

Bisher liebte ich meinen Nautilus heiss und innig, nichts schien uns trennen zu können!
Doch dann erschien Atlantis Evo auf der Bildfläche und es war um mich geschehen. ;-). Er hat alles, was ein Spitzenverdampfer haben sollte. Tolle Verarbeitung, geniales Prinzip und einen Preis, der unschlagbar ist.
Mir persönlich sind die mitgelieferten Coils zu heavy, da hab ich bei 40 Watt das Gefühl, Zunge und Gaumen sind bald durch gegart!
Aber ich habe die Alternative gefunden. Keramikcoils von Vaporesso. Für mich das Beste, das es derzeit auf dem Markt gibt. Und der 0,9 Ohm dampft bei bekömmlichen 30 Watt wie ein Grosser!!
Und schon bald wird mein Evo noch ein Brüderchen bekommen! :-D

.,16.10.2016
5 von 5 bester Atlantis von allen

Von meinem letzten Atlantis (ein Atlantis Mega ) habe ich mich vor einiger Zeit getrennt. Mir fehlte schlicht das Topfilling! Man kann sich sehr schnell daran gewöhnen und dann möchte man es nicht mehr missen. Und nun bringt Aspire doch tatsächlich einen neuen Atlantis raus - zwar nicht mehr so schön massiv wie die Alten, aber hässlich ist er auch nicht - und nicht so wenig wertig wie der Pangu von Kangertech ( von dem bin ich doch etwas enttäuscht ). Schön ist auch die große Vielfalt an verfügbaren Coils für dieses Modell, nicht nur aus dem Aspire-Lager sondern auch die anderer Hersteller wie Vaporesso, Eleaf und Anyvape.
Ich habe mir das schwarze 4ml Modell zugelegt. Beim ersten Auseinander nehmen dachte ich erst, daß das gute Stück ähnlich dem Pangu konstruiert wurde und war etwas enttäuscht. Bei näherem Hinsehen kann man aber erkennen, daß der Tank doch sehr schön und aus gutem Material konstruiert wurde - bis auf das Stellrad für die Airflow ist er komplett aus Edelstahl und Glas. Außerdem wirkt er im Vergleich zu seinen Vorgängern nicht so plump sonder viel feiner. Die Möglichkeit, das Volumen von 4ml auf 2ml zu verkleinern kommt mir sehr gelegen, da ich ihn auch auf unterschiedlichen Mods betreibe. Irgendwo hatte ich gelesen, daß der 5ml Tank für den Cleito auch auf diesem Atlantis passt - das kann ich nur bestätigen. Ob er dadurch schöner wird liegt allerdings im Auge des Betrachters - ich hatte ihn nach dem Test doch gleich wieder zurück gebaut.
Fazit: sehr gut, sehr schön! Wird nicht mein Letzter gewesen sein.

.,30.09.2016
5 von 5 Preisknüller!!!

Der Evo ist genau, wie der Cleito super einfach aufgebaut:
Den Coil (der zugleich auch der Kamin ist) auf die Base schrauben, Glastank draufstecken
und dann den Deckel oben drauf drehen - fertig - genial!!!
Mit dem 0,4 Ohm Coil bestückt, schmeckt mein All-day-Liquid ausgezeichnet.
Und preislich ist dieser Evo unschlagbar!!!
Klasse Geschmack, klasse verarbeitet, KEIN siffen, sehr gute Dampfentwicklung und sehr leicht zu reinigen!
Ideal für die Leute, die aufs Sub-Ohm-dampfen umsteigen möchten und nicht viel dafür ausgeben möchten.

.,28.09.2016