Vamo VV/VW V7 40 Watt

Artikelnummer: 80020270

Kategorie: KSD

Farbe:

41,85 €

inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung

Sofort versandfertig, (knapper Lagerbestand)

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.



Beschreibung

Vamo VV/VW V7 40 Watt

Die Vamo VV/VW V7 aus dem Hause KSD ist ein solider Akkuträger mit großer sowie einfach zu bedienender Funktionsvielfalt. Zugleich ist er robust und somit der idealde Akkuträger für den alltäglichen Einsatz.

Optisch hat sie sich im Vergleich zu seinem Vorgänger nicht geändert, das Gehäuse besteht aus Edelstahl, Knöpfe und Display sind gewohnt funktionell angeordnet. Technisch hingegen kommt die Vamo V7 nun mit einer Leistung von 40 Watt daher.

Features:
- Variabler Wattmodus von 3,0 Watt bis 40,0 Watt
- OLED- Display
- neuste Softwareversion
- verstellbarer Pluspol
- abnehmbare Top Cap (Cone)
- Minimaler Widerstand 0,5 Ohm
- Memoryfunktion
- modifizierbare Displayanzeige
- Power Bank -> fungiert als externer Akku (für Handy oder MP3-Player, Adapter erforderlich)

Die Vamo V7 kann wahlweise mit zwei 18350 Akkus, einem 18350 Akku oder einem 18650 Akku betrieben werden und speichert beim Ein- Ausschalten oder einem Akkuwechsel ihre letzte eingestellte Spannung bzw. Leistung ab.

Technische Daten der Vamo VV/VW V7:
Farbe: je nach Auswahl
Tasten: Metalltasten
Display: OLED
Länge: 136,0mm bei Verwendung von 1x 18650 Akku oder 2 x 18350 Akku
Länge; 105,0mm bei Verwendung von 1 x 18350 Akku
Durchmesser: 22,0mm
Leistung: 3.0 bis 40.0 Watt (in 0.5 Schritten regelbar)
Spannung: 3.0 bis 6.0 Volt (in 0.1 Schritten regelbar)
Anschlusstyp: 510, eGo Verdampfer
Sicherheit: 5-30 Sek off Schutzschaltung (einstellbar), Kurzschluss- und Tiefentladesicherung sowie Verpolungsschutz
Akkutyp: 18650 und 18350 Akkus (Protected Akkus sind nicht geeignet)

Tipps zum Betrieb der Vamo VV/VW V7:
- Gerät einschalten: 5-6 maliges drücken der großen Feuertaste, Displayanzeige "ON"
- Gerät ausschalten: 5-6 maliges drücken der großen Feuertaste, Displayanzeige "OFF"

Menü:
- Menü durch gleichzeitiges Dücken "Tasten + und -" 
- Taste "+" und "-" steuert durch die Menüpunkte, Powertaste zum Einstellen der Funktionen
- Display:  je nach Einstellung werden auf einen Blick verschiedene Werte gleichzeitig angezeigt  (z.B. Ladestand, Leistung, Spannung,  Widerstand)
- Screen: Display On, Display Off

Achtung:
Wir gewähren eine zweimonatige Garantie auf die Vamo VV/VW V7. Ausgenommen sind Verschleiß und natürliche Abnutzung sowie Kapazitätsverlust (Akkus). Die Vamo V7 wird vor Versand auf ihre Funktion geprüft.
  


Bewertungen (3)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

5 von 5 Massig Power

Bin sehr zufrieden. Die 40 Watt sind äußerst ausreichend. Sehr gutes und zuverlässiges Gerät.
Vielleicht habe ich das Pech, oder es ist so bei der V7. Bei mir hängt der Feuertaster, wenn ich den Feuertaster von rechts betätige. Von links funktioniert er.
Aber alles im allen, bin ich trotzdem zufrieden.

.,27.09.2015
5 von 5 Günstiger Akkuträger der alles kann !

Der Akkuträger ist günstig, aber trotzdem ein Qualitätsprodukt. 0,5 Ohm Coils nimmt er, also auch für den Subohmbereich nutzbar. Den Wildsaumodus gibts nicht mehr, hier ist nur noch mittels Watt regulierbar (was ich sehr gut finde). Funktion ist Top, eine Widerstandsmessung ist auch vorhanden. Der Kontakt zum Verdampfer ist mittels Schraubenzieher einstellbar. Richtig gut sieht er mit dem Aspire Nautilus Mini aus, der chonische Cone hat am Ende genau die 18 mm wie der Nautilus. Ich würde diesen Akkuträger jederzeit wiederkaufen, da er vor allem alles abdecken kann, was zur Zeit am Markt verfügbar ist.

.,23.05.2015
5 von 5 Pure Begeisterung, Volle Leistung !!!

Also ich habe bis dato die V6 im Betrieb gehabt, da ich nun auch einige SUB-OHM Verdampfer im Test habe, war ich hell erfreut zu sehen, dass es nun die V7 gibt. Also ich persönlich kann dieses Gerät jedem nur empfehlen, da man mit diesem Akkuträger einfach alles abdecken kann. Mehr Watt braucht aktuell niemand. Ich würde mir das Gerät noch einmal kaufen.

.,01.03.2015

Kunden kauften dazu folgende Produkte