Smok Spirals Verdampfer

Artikelnummer: 30007310

Kategorie: Top-Angebote

Farbe

28,65 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Sofort versandfertig

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Beschreibung

SMOK Spirals Verdampfer

Genussdampfer aufgepasst: Der Spirals Verdampfer von Smoktech bietet ein exquisites Dampferlebnis bei bis zu 45 Watt und harmoniert dank seiner kleinen Größe mit einer Vielzahl von Minimods. Der Zugwiderstand lässt sich punktgenau über die Airflowcontrol regulieren und eignet sich hervorragend für Backendampfer. Die Befüllung erfogt beim Spirals sauber von oben.

Dem Verdampfer liegt eine RBA für Singlecoils bei, so dass auch Selbstwickler (und solche die es werden wollen) auf ihre Kosten kommen.

Die passenden Coils finden Sie hier und die RBA hier bei uns im Shop.

Features:
- stylische Farben
- für Backendampfen geeignet
- verstellbare Airflow-Control
- RBA liegt bei
- Top-Fill

Technische Daten:
Material: Edelstahl, Pyrex Glas
Maße: 48 x 22 mm
Anschluss: 510er
Airflow Control (Luftmengenregulierung)
Empfohlener Leistungsbereich: ca. 20 - 45 Watt (je nach Coil)
Fülvolumen: ca. 2ml

Lieferumfang:
1 x Spirals Verdampfer
1 x 0.6 Ohm Dual-Core (vorinstalliert)
1 x 0.3 Ohm Dual-Core
1 x RBA Coil
1 x Ersatzglas
1 x Anleitung
1 x Ersatzteile

Achtung:
Der Smok Spirals Verdampfer ist ein Hygieneartikel (versiegelt/verschweißt) ohne Garantie. Die Clearomizer werden vom Hersteller auf Funktion geprüft.

Bewertungen (5)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Die hilfreichste Artikelbewertung

1 von 1 Kunde fand die folgende Bewertung hilfreich
5 von 5 Bester Aroma-Verdampfer so far

Als Paffer (quasi MTL ohne L...) sind für mich Verdampfer mit einer etwas sensibleren Airflow am interessantesten, die bestenfalls auch noch mit niedrigen Wattzahlen gut schmecken. Gerade dabei trennt sich sehr schnell die Spreu vom Weizen - viele Verdampfer bringen auf Sparflamme oftmals kein besonderes Aroma.
Ganz anders der Spirals - selbst häufig gedampfte Liquids bringen auch bei relativ niedrigen Wattzahlen (15-20W) noch intensivere Geschmacksnuancen. Bisher habe ich den Verdampfer nur mit der 0.60er factory-coil getestet, demnächst werde ich die (ebenfalls beiliegende) RBA probieren.
Einziger Kritikpunkt ist die (schraubbare) Top-Filling Konstruktion bei diesem Modell. Die Kappe saugt sich schon recht fest und man muß zum Abschrauben relativ viel Kraft aufwenden.

Lange Rede: sehr empfehlenswerter Aroma-Verdampfer, besonders für MTL-Dampfer.

.,22.02.2017
Einträge gesamt: 4
5 von 5 Mega Aroma Verdampfer

Also ich habe schon viele Verdampfer getestet oder gehabt aber der Smok spirals ist wirklich ein Geschmack Verdampfer . Ich muss nicht mit dem Hype der Industrie nach immer größeren Wolken mit machen . Er bringt den Geschmack Mega super rüber und er ist dicht . Hätte mir vielleicht ein andere Befüllung gewünscht aber das ist jammern auf hohen Niveau.
Sehr sehr zu empfehlen nicht nur für M2L sondern auch für D2L macht er Spaß

.,01.03.2017
5 von 5 Sehr guter Verdampfer

Gleich vor weg, für MTL ungeeignet. Die meisten die gegenteiliges behaupten hatten anscheinend noch nie nen Nautilus in Gebrauch.
Als DTL Verdampfer für moderate bis gute Dampfentwicklung mit unglaublich gutem Geschmack bestens geeignet! Da ich auf Geschmack mehr Wert lege als auf große Wolken, benutze ich die 0,6 Ohm Köpfe und die RBA, die sich sehr einfach selbst wickeln lässt. Allerdings passen leider nur Drähte ab 0,4 mm in die RBA. Ich verwende am liebsten Clapton aus Kanthal. Ich kann den Spirals nur jedem empfehlen der Wert auf guten Geschmack legt und Verdampfer für kleinere Akkuträger sucht.

.,02.06.2017
5 von 5 Echte MTL (Backendampfer) Alternative

Der Verdampfer ist eine super Alternative zum Nautilus - Dampfe ihn ausschließlich als Backendampfer, v.a. morgens wenn mir ein Subohm Verdampfer direkt in die Lunge zu heftig ist. Im Gegensatz zum Nautilus benötigt man weniger Zug beim Ziehen, es entwickelt sich ab 25 Watt mit dem vorinstallierten Coil genügend Dampf und der Geschmack ist tipp-topp. Auch das Befüllen klappt einfach und sauber - Bisher hatte ich auch kein Siffen, was mir persönlich wichtig ist.

Irgendwie muss ich einem meiner Vorredner widersprechen, was aber normal beim Dampfen ist, da jeder ein subjektives Empfinden hat. Für mich ist der Verdampfer nicht geeignet für DTL, also direkt in die Lunge, dafür gibt es einfach bessere Verdampfer wie den Baby Beast, den TFV 8 oder einen Selbstwickler wie den Coilart Azeroth (mein persönlicher Liebling - Achtung: Subjektive Meinung). Ich bevorzuge den Spirals als reinen Backendampfer mit dem vorinstallierten 0,6 Coil, das RBA und den 0,3 Ohm sind bei mir unbenutzt.

Einziger Kritikpunkt ist die Größe, evtl. sollte man sich die Plus Variante mit größerem Tank kaufen. Weil das Teil aber genial schmeckt, gibt es dafür keine Punktabzug von mir.

Fazit: Ich kann den Verdampfer als Backendampfer absolut empfehlen - Wie gesagt, als 2. Modell zum Nautilus eine echte Alternative :)

@Dampfplanet: Weiter so!!!

.,10.07.2017
5 von 5 Superschnelle Lieferung und Begeistert von der Dampfe =)

Ich hatte nach einem Verdampfer gesucht der zwar für DL ausgelegt ist aber nicht ganz so warm wird (also eher mit niedrige Wattzahl betrieben wird ) und einen guten Geschmack hat, für alle dennen der Cleito z.B zu heiß ist wie mir super geeignet!
Der Geschmack ist toll auch wenn er ein bisschen weniger intensiv ist wie bei meinem bisherigen Setup (Aspire K3 mit Triton mini Clapton coils) nun kann ich aber auch meine intensiveren Liquids All day dampfen die waren mir davor ein wenig zuviel auf dauer ...^^
Das Orginale Driptip ist nicht so meins aber schnell ein schmalleres draufgepackt und das Problem war gelöst ;)
Ich fand das Handling super einfach auch wenn einige Teile anfangs zu fest waren und andere wie die Vorinstallierte Coil nicht fest waren (ist mir bei der Erstbefüllung ausgelaufen weil ich es nicht kontrolliert hatte -.-) In meinen Augen auch für Anfänger geeignet solang man richtig Befüllt und den Coil vor dem ersten Dampfen richtig mit Liquid tränkt aber diese Sachen sind ja überall zu beachten.
Die RBA einheit ist leicht zu benutzen auch für einen Selbstwickelanfänger wie mich.
Alles in allem mein neuer Liebling
achja die 0,3 Ohm Coil hab ich bisher noch nicht ausprobiert hauptsachlich deswegen weil die 0,6er für mich ideal ist ;)

.,07.11.2017
Einträge gesamt: 4